All Posts By:

alinakl

Das Café Hoffmanns in Mönchengladbach

IMG_7099post2

Wir können es kaum glauben, dass wir schon da sind, als wir das Café Hoffmanns auf der Stepgestraße in Mönchengladbach betreten. Es liegt so unscheinbar im Schatten des großen neuen Einkaufszentrums – dem Minto. Mönchengladbach ist im Wandel, man modernisiert sich, und das Café Hoffmanns scheint inmitten all dieser schnelllebigen Umstrukturierungen ein kleiner Ruhepol zu sein. Genau deshalb erwartet man kein Café am Sonnenhaus, dem Vorplatz des Cafés. Hier ensteht ein neuer Eyecatcher, ein Platz der zum Flanieren einladen soll. Das Café Hoffmanns ist schon da und wartet mit seinem gemütlichen Flair auf die Fertigstellung des Sonnenhofplatzes. Read more

In Frühstücksideen, Porridge on
29. Mai 2016

Sommerlicher Aprikosen-Kokos-Porridge

IMG_7138post

Hallo ihr Lieben,

Porridge und ich -wir können es erst seit kurzem gut miteinander. Bis vor einem guten Jahr wäre ich wahrscheinlich niemals auf die Idee gekommen etwas zu essen, dass die Konsistenz eines Oatmeals, Haferbreis, Porridges oder wie man es auch immer nennen will, hat. Doch dann wollte ich mal etwas anderes ausprobieren als jeden Morgen Brötchen zu essen und zusätzlich auch einmal ein bisschen auf meine Linie achten. Das Experiment Porridge begann. Zunächst versuchte ich mein Glück mit der einfachen Kombination aus Haferflocken und Wasser. Aber das konnte mich wirklich nicht überzeugen, auch wenn die Kalorienersparnis natürlich im Gegensatz zu dem Aufkochen mit Milch grandios ist. Nach der ersten Enttäuschung versuchte ich mich dann nichtsdestotrotz an der Version mit Milch und war schon etwas zufriedener mit dem Ergebnis. Bis ich meine perfekte Porridgerezeptur gefunden hatte vergingen einige Versuche, die zudem nicht immer ohne größere oder kleinere Hindernisse abliefen. Nicht nur einmal brannten mir die Haferflocken im Topf an. Read more

In Backrezepte, Kleingebäck on
26. Mai 2016

Biscuit Donuts mit Puddingcreme

IMG_7027post

Hallo ihr Lieben,

was fällt euch ein, wenn ihr an Biscuitteig denkt? Mir schwirren direkt Bilder von Biscuitrollen, Wickeltorten und natürlich geschlagenem Eiweiß im Kopf herum. Als Clara ihr Mai-Thema von #ichbacksmir veröffentlichte staunte ich nicht schlecht, denn mit Biscuit hatte ich gar nicht gerechnet. Und mir geht es da ähnlich wie ihr, denn dieser Teig gehört nicht zu meinen Spezialitäten. Nach einigen Überlegungen war mir klar, dass ich bei der Umsetzung 2 Ziele verfolgen wollte: Ein einfaches Grundrezept für Biscuitteig finden und etwas damit backen, das eher untypisch für diese Art von Teig ist.

Read more

Das einfachste Baguette-Rezept der Welt {Nachgebloggt am Freitag}

20160513_201403

Hallo ihr Lieben,

ihr habt richtig gelesen: “Nachgebloggt am Freitag”! Ich starte also meine erste Reihe auf diesem Blog. Ab heute werdet ihr hier jeden zweiten Freitag ein nachgebackenes und von mir für gut befundenes Rezept finden. Neben meiner Leidenschaft eigene Rezepte zu entwickeln, liebe ich es zudem spannende Rezepte von anderen auszuprobieren. Und damit ich Euch auch diese Ergebnisse präsentieren kann, gibt es nun diese Rubrik.

Read more

In Brotaufstriche on
10. Mai 2016

Erdbeer-Orangen-Bowle im Glas

20160507_174109

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag zum Thema Frühstück. Und da ich immer noch total im Erdbeerfieber bin, musste auch dieses Mal wieder ein Rezept mit meiner Lieblingsfrucht her. Eine super fruchtige und leckere Marmelade ist entstanden. Die mit einer kleinen zusätzlichen alkoholischen Zutat mal ein wenig Abwechslung in die sonst so vanillige Welt der Erdbeermarmeladen-Aromen bringt. Passend dazu habe ich das Quarkbrot der lieben Mona nachgebacken. Da ich es liebe jedem Rezept eine kleine eigene Note zu verpassen, habe ich noch ein paar gehackte Nüsse als Zugabe zum Teig hinzugegeben – ein Traum.

Read more

In Backrezepte, Kleingebäck on
26. April 2016

Chai-Erdbeer-Schnecken To Go

20160421_124202

Seit einigen Wochen gibt es bei uns Zuhause eine neue Tradition. Falls meine Mum und ich beide abends Zuhause sind trinken wir gemeinsam eine Tasse Chai-Latte. Und obwohl der Chai Tee mit seinem würzigen Geschmack eher winterlich schmeckt, trinken wir immer mehr davon desto näher wir dem Sommer kommen. Als Clara von tastesheriff.com wieder einmal zu ihrer #ichbacksmir Aktion aufrief, war mir noch nicht klar, dass ich diesmal tatsächlich meine neue Chai-Liebe mit einfließen lassen könnte. Eigentlich wollte ich was ausschließlich sommerliches machen, denn das Thema “Unterwegs” rief in mir direkt Erinnerungen an das picknicken unter freiem Himmel und mit ganz viel Sonnenschein hervor. Und welche Frucht passt perfekt zum Sommer? Na klar – Erdbeeren! Schnell stand also fest es sollten Hefeschnecken mit Erdbeerfüllung werden, denn wenn es darum geht einfaches Gebäck herzustellen, das leicht zu transportieren ist, dann sind Hefeschnecken wirklich sehr unkompliziert. Meiner Meinung nach schmecken sie nämlich meist am zweiten Tag noch besser als am Ersten (mal abgesehen davon, dass sie noch leicht warm am allerbesten sind).

Read more

In Backrezepte, Kleingebäck on
16. April 2016

Beschwippste Holunder Eclairs

20160415_195252

Seitdem ich denken kann erntete meine Mutter ein bis zweimal im Jahr Holunder. Im Anschluss wurde er in Saft, Sirup oder auch Marmelade verarbeitet. Als wir vor ein paar Tagen auf der Suche nach einer passenden Füllung für unsere geplanten Eclairs waren, ließen wir uns von einem Magazin inspirieren in dem ebenfalls Holunder verarbeitet wurde. Unsere Entscheidung war schnell getroffen: Holunder-Eclairs sollten es werden, denn für mich ist Holunder einfach ein Sinnbild des Frühlings, der ja doch nun langsam einzieht. Da die eigentliche Blütezeit aber erst im Mai beginnt, war es umso praktischer, dass wir noch Sirupvorräte aus dem letzten Jahr übrig hatten, auf die wir zurückgreifen konnten. Es ist und bleibt meiner Meinung nach nämlich ein Unterschied ob man gekauften oder selber hergestellten Sirup verwendet. Sobald die Holundersaison beginnt, werde ich Euch unser geliebtes Sirup Rezept vorstellen.

Read more

In Backrezepte, Kleingebäck on
7. April 2016

frische Zitronen-Heidelbeer Säckchen

eingepacktanzeige

Hey ihr Lieben,

schon bevor ich Breakfast-Lullaby gestartet habe, war ich viel auf anderen Foodblogs unterwegs. Wahrscheinlich gab es auch zu dieser Zeit jede Menge Blogevents und andere Mitmach-Aktionen, aber wenn man einen eigenen Blog führt, dann fallen einem solche Dinge viel öfter ins Auge. Vor kurzem bin ich also bei der lieben Ina von whatinaloves auf ihre Aktion “Let’s cook together” gestoßen. Mir war gleich klar, dass ich bei der nächsten Gelegenheit mit ins Boot steige und auch einen Beitrag zum April-Thema beisteuern werde.

Read more

In Frühstücksideen, Pancakes & Crepes on
31. März 2016

Banoffee Crêpes

crepeanzeige2

Hallo ihr Lieben,

Im normalen Alltag reicht die Zeit meist nicht für ein aufwendigeres Frühstück. Und meist fehlt mir auch die Muße dazu mich schon früh am Morgen an den Herd zu stellen. Aber es gibt Tage da habe ich wiederum plötzlich eine kreative Idee und meist will ich sie dann auch direkt umsetzen. So war es gestern mit diesen Crêpes. Schon vor einiger Zeit habe ich diese Caramel-Creme von Bonne Maman gekauft. Ich bin großer Fan ihrer Marmeladen und war deshalb sehr gespannt wie ihre Caramelkreation schmecken würde, aber dann vergingen letztlich Wochen bis ich sie wieder aus dem Schrank geholt habe. Die sogenannte Banoffee Geschmacksrichtung (eine Mischung aus Banane und Caramel) ist momentan wieder in aller Munde und da ich ein Fan beider Komponenten bin, musste auch ich etwas damit kreieren.

Read more

In Backrezepte, Kuchen & Torten on
28. März 2016

Carrot Cake im Marzipanmantel

carrotcakeanzeige2

Frohe Ostern meine Lieben,
pünktlich zum Ostermontag melde ich mich mit meiner Version des Carrot Cakes oder auch Rüblikuchen genannt. So pünktlich ist die ganze Sache wahrscheinlich nicht, denn wahrscheinlich habt ihr schon alle eure Oster-To Do-Listen abgehakt und bereits fleißig gebacken. Aber trotzdem wollte ich euch dieses Meisterwerk nicht vorenthalten und immerhin kann man den Carrot Cake auch an jedem anderen Tag essen und Osterfeiertage holen uns ja auch jedes Jahr aufs Neue ein.

Read more

Close