Browsing Tag:

Brot

Fougasse mit getrockneten Tomaten {Nachgebloggt am Freitag}

IMG_7491new

Ich stelle mit Erschrecken fest wie schnell die zwei Wochen bis zum nächsten “nachblogging” Freitag wieder um sind. Nicht, dass es nicht genug tolle Rezepte gäbe, die ich nachbloggen kann, mir fällt es mehr oder weniger schwer mich auf eins zu beschränken. Diese Woche schwirrten lange zwei Rezepte in meinem Kopf herum. Ich hatte auch schon beide mehrfach ausprobiert und für gut befunden, aber konnte mich kaum entscheiden welches es davon diese Woche auf den Blog schaffen sollte. Im Endeffekt entschied meine Familie für mich, denn in mehreren Testläufen überlebte die Fougasse, nachdem ich sie frisch aus dem Ofen geholt hatte, keine 24 Stunden, dann hatten sie schon alles verputzt – und ich hatte nicht nur eine gebacken! Danach wurde der Wunsch nach mehr geäußert und ein paar Tage später stand ich wieder mit einer Portion vor dem vorgeheizten Ofen. Man kann also mit gutem Gewissen sagen die Teile sind der Renner. Read more

In Brotaufstriche on
10. Mai 2016

Erdbeer-Orangen-Bowle im Glas

20160507_174109

Hallo ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag zum Thema Frühstück. Und da ich immer noch total im Erdbeerfieber bin, musste auch dieses Mal wieder ein Rezept mit meiner Lieblingsfrucht her. Eine super fruchtige und leckere Marmelade ist entstanden. Die mit einer kleinen zusätzlichen alkoholischen Zutat mal ein wenig Abwechslung in die sonst so vanillige Welt der Erdbeermarmeladen-Aromen bringt. Passend dazu habe ich das Quarkbrot der lieben Mona nachgebacken. Da ich es liebe jedem Rezept eine kleine eigene Note zu verpassen, habe ich noch ein paar gehackte Nüsse als Zugabe zum Teig hinzugegeben – ein Traum.

Read more

In Frühstücksideen, Sonstiges on
23. März 2016

Studentische Frühstücksschnitte

Studentische Fruehstuecksschnitte Beitragsbild

Hallo ihr Lieben,
es ist soweit! Meine allererste Frühstücksidee geht online. Seit einigen Tagen bin ich nahezu süchtig nach Studentenfutter in allen Variationen. Hat man einmal angefangen, dann ist es nahezu unmöglich für mich wieder aufzuhören. Also habe ich mir gedacht, dass es wohl auch möglich sein muss diese neue Sucht mit meiner Frühstücksliebe zu vereinen. Ein paar Recherchen im WWW brachten mich letztlich zu der nun hier vorgestellten Variation. Ich liebe einfach die Kombination aus dem herzhaften Vollkornbrot und der süßen Bananen.

Read more

Close